Versand und Zahlungsbedingungen

Generell versenden wir in diskreten Kartons und verstärkten Umschlägen. Die Sendungen weisen äußerlich keinen Hinweis auf den Inhalt auf.

Wir sind Lizenznehmer des Dualen Systems (Grüner Punkt).
Sie können unsere Verpackung daher wie gewohnt dem Dualen System zuführen und entsorgen.
Sollten Sie Fragen bezüglich Ihrer Verpackung haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Da wir ausschließlich Lagerware für Sie bereithalten, ist Ihre Sendung innerhalb 2-3 Werktagen bei Ihnen. (Außgenommen ist die Zahlart Vorkasse, der Versand erfolgt erst nach Geldeingang)

Als Versandunternehmen bieten wir:

DHL zum Preis von 3,90 Euro innerhalb Deutschlands
DHL Express bis 14:30 möglich (Zustellung am nächsten Werktag bis 18:00 Uhr, keine Samstagszustellung, Zuschlag 12,90 Euro)

Versandkosten: Lieferung innerhalb Deutschlands:

Wir erheben eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3.90 Euro Ab einem Einkaufswert von 69,90 Euro entfällt diese Pauschale und der Versand ist für Sie - abgesehen von eventuell anfallenden Nachnahmegebühren oder Zuschlägen für die gewählte Versandart (z.B. Express) - kostenlos. Dies gilt auch bei telefonischen Bestellungen.

Bei einem Einkauf unter 10,00 Euro wird ein Mindermengenzuschlag in Höhe von 3,00 Euro berechnet.

Lieferung ins Ausland:
Bei Lieferungen ins Ausland fallen unter Umständen höhere Versandkosten an.
Für Schweizer Kunden bestehen besondere Versandbedingungen, siehe weiter unten.
Für die alle Lieferländer werden die Versandkosten im Laufe des Bestellprozesses automatisch errechnet und im Warenkorb sowie vor Bestellabschluss deutlich ausgewiesen.

Zahlung PayPal: (Alle Länder) Wenn Sie mit PayPal zahlen möchten, ist das der einfachste Weg. Sie werden im Verlauf des Warenkorbes und Bezahlvorganges automatisch zu PayPal weitergeleitet. Bitte beachten Sie: Sollten Sie bei PayPal per Banküberweisung bezahlen, kann das die Lieferzeit verzögern. 
Bei der Bezahlung per Paypal erheben wir einen Zuschlag von 2% auf die Einkaufssumme.

Der Versand erfolgt am Tag der Bestellung, bei Bestellungen nach 12:00 Uhr am nächsten Werktag.

Kreditkarte: derzeit nicht möglich


Rechnung: (nur Deutschland und Österreich)
Den Kauf per Rechnung bieten wir über unseren Dienstleister Klarna-Rechnung sowie Klarna-Ratenkauf an.
Bei dieser Zahlart muss Ihr Geburtsdatum und Ihre Telefonnummer angegeben werden.
Sofern Sie als Besteller eine Firma, ein Theater oder Verein sind, kontaktieren Sie uns vor Abschluss Ihrer Bestellung.

Nachnahme: (Nur Deutschland) Der Versand erfolgt per DHL. Expressversand ist bei Nachnahmezahlungen nicht möglich. Die Kosten betragen zusätzlich zur Versandkostenpauschale 4,50 Euro. Die gesamte Rechnungssumme inkl. der Versand- und Nachnahmekosten wird von der DHL in bar (Geldbetrag unbedingt passend bereithalten!) in Empfang genommen. Die DHL erhebt hierfür vor Ort eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,00 Euro für den Zusteller.
Nachnamebestellungen sind erst ab einem Warenwert von 30,00 Euro Warenwert möglich.

Der Versand erfolgt am Tag der Bestellung, bei Bestellungen nach 12:00 Uhr am nächsten Werktag.

Vorkasse: (alle Länder) Am Ende Ihrer Bestellbestätigung (per E-Mail) erhalten Sie alle benötigten Bankdaten. Bitte geben Sie daher Ihre E-Mail Adresse korrekt an!

Sobald der Betrag unserem Konto gutgeschrieben ist, wird die Ware umgehend versendet.

Lieferung: Wir liefern Ihre Artikel auf dem schnellsten Wege aus. Sollte ein Artikel einmal nicht lieferbar sein oder sich die Lieferung verzögern, so informieren wir Sie kurzfristig per e-mail.

Hinweis für Schweizer Kunden und Kunden aus Ländern die nicht der EU angehören: Warensendungen in die Schweiz und in Länder außerhalb der EU sind umsatzsteuerfrei. Aus technischen Gründen kann der korrekte Bestellwert erst im Schritt 4 des Warenkorbes angezeigt werden. Alle Bestellungen aus diesen Ländern werden um den derzeitigen Mehrwertsteuersatz von 19% verringert ausgewiesen und ebenso in Rechnung gestellt. Bei Lieferungen in die Schweiz und anderen Ländern außerhalb der EU fallen Zollgebühren, Steuern und Gebühren an. Der Käufer ist verpflichtet, die Einfuhrumsatzsteuer entsprechend den Schweizer Zollbestimmungen zu tragen.

Zuletzt angesehen